Sie erreichen uns unter Telefon: 07191-3433830 oder über unseren Kontakt

Dachsanierung Fertighaus

Moosbewachsene Betonpfannen auf dem Dach, Regenrinnen aus Kunststoff und eine fehlende Wärmedämmung – so kommt manches Fertighaus aus den 1970er und 1980er Jahren heute daher. Bei der dann erforderlichen Dachsanierung am Fertighaus  wird das Dach mitunter nur neu eingedeckt.

Besser ist es, vom Fertighausfachmann vor der Dachdeckung eine Wärmedämmung nach der heutigen Energiesparverordnung und den aktuellen Förderstandards durchführen zu lassen. Da der Sparrenabstand bei Fertighäusern im Vergleich zu anderen Häusern relativ groß ist und es weitere fertighausspezifische Details wie die Stärke der Dachlatten und der Aufdachdämmung zu berücksichtigen gilt, sollten Dachsanierungen immer von einem Fertighausfachmann durchgeführt werden.

Im Zuge von Dachsanierungen entscheiden sich viele renopan-Kunden auch dazu, die alten Dachrinnen zu erneuern, Dachüberstände zu vergrößern und Dachfenster neu einzubauen oder alte auszutauschen. In solchen Fällen bekommt das Fertighaus mitunter eine ganz neue Gestalt und erstrahlt in frischem Glanz!